Der Mythos vom Grauen Wolf auch nur geklaut?
Der Mythos vom Grauen Wolf auch nur geklaut?

Eine Polemik über die rassistische Ülkücü Bewegung (Graue Wölfe).

 Türken mit demokratischer und antirassistischer Gesinnung sollen sich nicht angesprochen fühlen, hier sind nur die Rassisten gemeint, die sich wirklich einbilden sie stünden über allen anderen Menschen.

Graue Wölfe wollen führen

Graue Wölfe glauben daran, dass sie irgendwo aus den Bergen der asiatischen Steppe kamen und von einem Wolf geführt wurden. BMW gab es damals noch nicht, da mussten sie zu Fuß gehen. 

Irgendwann landeten sie dann in der Türkei. Dort wurde Alparslan Türkes geworfen. Er war General, war immer schon ein Faschist. War fasziniert von Adolf Hitler und großer Verfechter Hitlers Rassenlehre Rassenlehre, aus der er dann eine türkische Rassenlehre formte. Man glaubt es kaum, diese Analphabeten mit einem IQ von ca. 70 glauben tatsächlich, sie seien Herrenmenschen und dürften daher über alle anderen herrschen. Später knüpfte er enge Kontakte zur NPD (Deutsche Nazis) und die waren auch immer gut befreundet, weil beide Hitler mochten und Rassisten waren.

Entstanden aus einem Märchen

90% der Geschichte über die Entstehung der Türken ist erst im letzten Jahrhundert frei erfunden worden und weil sie gerade so gut unterwegs waren, haben sie die restlichen 10% auch gleich mit erfunden. Im Grunde ist das gesamte Türkentum eine einzige Lüge, die auf anderen Lügen basiert.

 Graue Wölfe waren also Rassentheoretiker, selbsternannte Herrenmenschen, verantwortlich für Tausende Ermordungen von Armeniern, Aleviten, Kurden und anderen Minderheiten, die sie für Menschen zweiter, dritter und vierter Klasse hielten. Sie sind mitverantwortlich dafür, dass viele Kurden aus ihren Dörfern vertrieben und die Dörfer dann niedergebrannt wurden.

Bergtürken? Bergtürken!

Obwohl sie es sind, die aus den Bergen kamen, nennen sie die Kurden Bergtürken. Obwohl sie es sind die heimatlos sind, da sie immer schon Nomaden waren, stahlen sie den bereits in Anatolien siedelnden Völker ihre Länder und entrechteten sie. Der Drang andere zu unterwerfen ist vermutlich das Produkt eines Traumas, weil sie nicht wissen wer sie sind, warum sie sind, keine Geschichte und Kultur haben, da sie immer nur die Kultur anderer übernahmen. Graue Wölfe bilden sich deswegen ein, dass jedes Fleckchen Erde das sie betreten, nun ihnen gehöre. 

Und wenn sie mal was (geraubt) haben, dann sind sie so fanatisch und machen sich in die Hose vor Angst, dass man es ihnen wieder nehmen könnte (sie jammern ständig, dass man die Türkei nicht spalten dürfe, sind es aber selbst, die sie durch ihre Rassenlehre spalten).

Verlauste Graue Wölfe

Außer einem verlausten Wolf haben Graue Wölfe nichts, aus dem sie ihre Identität schöpfen könnten. Selbst hier weiß man nicht, ob dieser Mythos nicht auch einfach nur von anderen geklaut wurde. Etwa von den Römern und ihrer Geschichte um Romulus und Remus (Info: das Artikelbild zeigt Romulus und Remus). Deswegen mussten Graue Wölfe ihr Türkentum ja auch erst erfinden. Und deswegen gehen sie immer im Rudel auf andere los, weil sie alleine schwach sind.

 Sie leugnen bis heute den Genozid an den Armeniern, ODER sie feiern ihn. Da scheinen sie sich nicht ganz einig zu sein.

 Das verstehen Graue Wölfe unter kultureller Vielfalt. Entweder man leugnet Massenmorde, oder man feiert sie und arbeitet schon an dn nächsten, die man dann wahlweise leugnen oder feiern kann. Seit den 80ern haben diese türkischen Nazis ihren türkischen Ultranationalismus mit dem Islamismus vereint. Seitdem sieht man deren weiblichen Anhänger sowohl komplett verschleiert, aber auch mit offenen Haaren.

 Wer genaueres über Graue Wölfe wissen will, bitte Wikipedia als Einstig ins Thema nutzen.


Unterstütze die Online-Demo gegen das Treffen der Grauen Wölfe am 26.4. in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen.

Hier der Link.

Online-Demo gegen  Graue Wölfe Treffen in der Oberhausener Arena
Online-Demo gegen Treffen der Grauen Wölfe in der Oberhausener Arena
  • Daniel Münger

    Die tun mir überhaupt nicht leid. Im Gegenteil. Ich bin froh, haben wir dank den grauen Wölfen ein Minarett-Verbot in der Schweiz. Kein Minarett, kein Muezzin.

  • GerzekHamdi

    hastir türk düşmani fa
    şist kürt-du bist ein kurdischer faschist..

  • Maximilian

    noch ein Faschist und Menschheitsmörder

  • Cheeky_Kunt

    war klar Ex Moslem bin selbst nicht gläubig aber irgendwie sind alle Atheisten und „Freidenker“ so richtige beta Schwuchteln die denken sie seien erhaben und intellektuell .. mach mal deinen Nacken frei du billige Version von Akif Pirinci du Sohn einer Hure dank dem Internet kann wirklich jeder Hurensohn sein irrelevantes Halbwissen verbreiten

  • Kurt Silvino Hülsermann

    jetzt mal Ruhe im Karton !
    Heul doch den Mond an
    🙂

  • Kurt Silvino Hülsermann

    Noch so ein Wolf im Schafspelz 🙂

    HAHA !!!!

  • Kurt Silvino Hülsermann

    Recht so. Es gibt genug die über Deutsche herhacken.
    Und die Deutschen haben (Weiss Gott ! ) Fehler genug gemacht.
    Was die Türken mit Armeniern, Griechen und Christen sowie Kurden gemacht haben wird kaum thematisiert.

    Endlich mal wer der Euch Saures gibt. hahahaha !!!!

  • Ahmad Shami

    #bozkırlarınçocuklarıorospuçocuklarınakardeşdemez

    Ooohhh…Hırrım…Dev Kuzo!
    Ez Harbum Ez Ji Tennim Bi kutimte Kun Mezın!
    Dileteji Kiremi Dixwaze…Zotka Ca Tenım, Carna Ca Tenım Carna Xeşka Tenım😁😂
    Bela Ca Te Be Malame 😆
    Kunate Tixere Ez Zanım Mit Bavetekiro!
    Kiremi Wek Kamate Te, Kiremi çend Kiloyi Ti Zane?
    Ez memike Ca Tenın!
    Ez Bem Wur Eze We Hema Kutim!!!
    Sebır Bikşin Eze Tennim !
    Dore Dore Eze We Kutim!
    Texim Kunate Ji kuzexude Gu Bik!
    Çika Kuze cate Te Biramı Harrdıbim!
    Xun Dirajim Ulan Ez Ji Kuna Zilaman!!
    Ez Divim Go Tekutim Te😆

    Herbiji Türkiye Cumhuriyeti!
    Herbiji Türkiye Cumhuriyeti!
    Herbiji Türkiye Cumhuriyeti!

  • Kurt Silvino Hülsermann

    Die Türken sind das grösste Mischvolk was es geben kann.
    Durch die geografische Lage sind da immer wieder Völker plündernd durchgezogen.
    Das agressiv kriegerische habt ihr von den Mongolen geerbt (ja die haben Eure Urgrossmütter beglückt, oder wie ihr sagen würdet „entehrt“ )